Langzeit- und Video-Archiv 24h Archiv Infos über die Technik Zurück zu den Webcams Weitere Webcam Projekte

Nachricht 900 bis 800

13.1.04 16:32   Graf Luckner:
Bingo.
13.1.04 16:31   Küstenschiffer:
Der Weinvorschlag wäre ok. Statt Aal tut es auch Dorsch.
13.1.04 16:30   Graf Luckner:
Dazu einen Riesling, Edelzwicker oder Grünen Veltiner.
13.1.04 16:28   Bärbel:
Aal mit Gurkensalat ist doch nicht schlecht. Dazu Salzkartoffeln und eine schöne grüne Dill-Senf-Soße mit Saurer Sahne. Mmmm Lecker Lecker.
13.1.04 16:26   Küstenschiffer:
Ich weiß warum ich keine Aale mag, diese Aaßfresser.
13.1.04 16:24   Graf Luckener:
Ganz meine Meinung. Verbieten sollte man das. Das hat doch nichts mehr mit Sport zu tun, bei diesen ablandigen Winden vor der Schilkseer Steilküste. Und das Strandrettungsboot hätte im Notfall auch Probleme - oder man findet die Herren Surfer im Stollergrund und später als Strander Butt oder Räucheraal bei Seidentopf am Bülker Weg.
13.1.04 16:21   Küstenschiffer:
Ein einzelner Surfer vor dem schikseer Badestrand. Wow - da lob ich mir meine warme Stube. Jetzt auf See, auf einem Brett, das muss nicht sein. Der gefährdet doch nur sich selbst und seine potentiellen Retter. Man sollte die Gefahr nicht provozieren. Der müsste seine Rettung auch voll selbst zahlen plus einem Bußgeld oder etwas ähnlichem. Und was sagt die Krankenkasse dazu, da holt man sich doch auf Dauer nur Rheuma.
13.1.04 15:21   Bärbel:
Wäsche ist fertig. Nun ein Stück Torte von Bäcker Schmeer als Belohnung. Man gönnt sich ja sonst nichts.
13.1.04 15:20   Graf Luckner:
Würde ich auch gerne wissen. Schätz auf der östlichen Seite der Kurallee, schräg gegenüber dem Hotel Godewind
13.1.04 14:14   hugo:
moin, sacht mal wo steht denn die cam?
13.1.04 12:44   dieter:
hallo bärbel, ich hab auch noch Wäsche.... :-)
13.1.04 11:39   du:
Männer sind doch die besseren Waschweiber- schon immer gewusst.Bärbel wenn du nichts besseres zu tun hast- kannst ja bei mir putzen, bügeln,kochen kommen,ich erledige dann meine Arbeit.
13.1.04 11:37   Häberle:
Der Kalksandstein mit dem hier gebaut wurde ist auch nicht viel besser. Darum wohl der Name "Schliksee"
13.1.04 11:19   Klabautermann:
Häberle, bau dir eine Lehmhütte aus Schlick vom Fördestrand
13.1.04 11:06   Häberle:
und jetzt schaffen die in Berlin auch die Eigenheimzulage ab. Wie soll ich jetzt mein Haus finanzieren. Schwäbisch Hall reicht nicht aus.
13.1.04 11:03   Bärbel:
Schon wiederdiese Politik. Mich interessiert gerade nur meine Waschmaschine. Die eiert so komisch. Muss mal bei Kusnik in FÓrt anrufen.
13.1.04 11:01   Graf Luckener:
Sozialisten sind entweder Strandräube oder Piraten, ob in der Verkleidung als Störtebecker oder Sozialdemokraten. Wer hat uns verraten - Sozialdemokraten.
13.1.04 10:59   Störtebecker:
So jemand würde selbst ich nicht mehr als Sozialist oder Sozialdemokraten bezeichnen. Mit Likedeelerei haben diese Gehälter und Pensionen und Zuverdienste nichts mehr zu tun.
13.1.04 10:56   Küstenschiffer:
Habt ihr heute in der Zeitung gelesen. Das Verfahren gegen Staatssekretät Lohmann a.D. ( Schilksee Süde, Jakobsleiter) ist eingestellt worden.der Computeraffäre mit Minister Möller. Ja, Ja, Schilksee hat berühmte Leute - und Sozialist ist der Lohmann auch.
13.1.04 10:49   Graf Luckner:
Wo bleibt denn heute der Postbote mit seinem Elektro-Fahrrad. Kommt wohl nicht mehr gegen den Wind an. Macht nix, ist doch eh nur Reklame oder Rechnungen.
13.1.04 10:46   Bärbel:
Die erste Waschmaschine läuft schon. 60 Grad, Spargang. Mittagessen: Reste von gestern plus Quarkspeise, reicht doch- oder?
13.1.04 09:44   du:
hallo--na dann wird es ja wohl jetzt an Zeit sein auf zu stehen und wieter zu machen. Ich hoffe bei euch ist genau so ein sch..... Wetter wie bei uns !!!!!
13.1.04 09:40   H:
@wendtorfer: hier kannst du sehen wo die cam steht http://cascade.dyndns.org/~windsms/aboutwindcam.php
13.1.04 08:15   Klabautermann:
pssst, es wird noch nicht geworfen, es wird noch geschlafen
13.1.04 08:13   dieter:
guten morgen.......na mal sehen, was die Rentner sich hier heute an den Kopp werfen.... :-))
12.1.04 18:18   Bärbel:
wieder einen Tag rumgekriegt. Jezt kommt das Abendbrot, der Abwasch und was gibts heute in der Glotze ?
12.1.04 18:14   wendtorfer:
moin moin, sacht mal wo steht denn die cam? echt cool
12.1.04 14:33   Küstenschiffer:
Frische Luft hat noch keinem geschadet, auch nicht einem miefigen Sozialisten. Wohl Alt-68 er, Alt-Juso oder so ?
12.1.04 14:30   Störtebecker:
Typisch Weichei.
12.1.04 14:29   Bigfoot:
Wenn ich auf das Bild der windcam schaue, dann kann ich nur sagen: Grau in Grau, unendliches Grau, bis zum Horizunt und darüber hinaus.Depressiv, niedergeschlagenes Grau, da bleib ich lieber in meinem warmen Bau.
12.1.04 14:27   Küstenschiffer:
Ich geh jetzt raus an die frische Schilsee-Luft. 5bft, 4 Grad C, das ist doch ideal um sich durchlüften zu lassen.Es lebe Bad Schilksee, die Perle an der Kieler Förde.j
12.1.04 14:24   Störtebecker:
Libe Bärbel, da bin ich aber echt "geplättet", Du mit deinem Bügeleisen.
12.1.04 14:22   Bärbel:
Jetzt mischt sich auch noch der ein, es reicht mir jetzt. Ich bügle jetzt die Wäsche, die ich soeben aus dem Trockner geholt habe, das ist nützlicher als internet.
12.1.04 14:20   Störtebecker:
Genosse Bigfoot, herzlich willkommen in der Sozialistischen Internationalen, Abt. Schilksee Süd.
12.1.04 14:17   Bärbel:
Schluß jetzt, Ruhe im Karton.
12.1.04 14:17   Stranläufer:
Die Wahrheit wird man doch noch sagen dürfen. Ich lass mir keinen politsch korrekten Maulkorb von einem Sozialisten umhängen. Redefreiheit ist ein Grundrecht. Wem das nicht passt kann doch nach Kuba auswandern. Dort gibt eine "Ernst Thälmann-Insel"
12.1.04 14:14   Bärbel:
vertragt Euch, keine Beleidigungen bitte, das bringt doch nichts. Geht lieber einen saufen.
12.1.04 14:13   Strandläufer:
wohl übergeschnappt ?
12.1.04 14:12   Bigfoot:
Nimm den Rassisten sofort zurück, Du Sozialist.
12.1.04 14:11   Strandläufer:
korrupte Landespolitiker und jede Menge Russen, kannste auch in Schilksee haben. Du Rassist.
12.1.04 14:09   Bigfoot:
Melde mich zurück. War übers Wochenende in Berlin. Scheiß Hauptstadt. Alles Politiker, Preußen, ehemalige Stasis, Türken, Polen, Vietnamesen, Russen, Ukrainer. Berlin kannste verjessen.Da weiß ich, was ich an Schilksee habe.
12.1.04 12:34   Bärbel:
Kabeljau, panierte Scholle, Rosenkohl, Paprikagemuse, Naturreis. War nicht schlecht.
12.1.04 12:32   Bärbel:
Mittagessen geschafft, Wäsche fertig, Speiseplan geändert, spontan. Weil ich zu faul war um zu Sass zu gehen, gab es heute fast alles von Bofrost aus der Tiefkühltruhe:alles.
12.1.04 11:51   Klabautermann:
nun lasst die Ohren man nicht hängen mit der Vergangenheit u.s.w. sondern seit hier zumindest etwas fröhlich, man hört ja sonst nur schlechtes, dann muß das hier doch nicht auch noch sein, oder?
12.1.04 10:47   Bärbel:
Politik, Politik, schon am frühen Morgen. Ich krieg die Krise. Heute, am Montag, habe ich Waschtag, Im Badezimmer rüttelt die Miele im Schleudergang. Da habe ich etwas anderes zu tun, als über Politik zu quatschen. Geht zu Sass, kauft Euren Korn. Füllt die Flachmänner auf und gebt wenigstens Ruhe bis Mittag. Bei mir gibt es heute "Kabeljau a la Massachusetts", nur gesalzen, gesäuert und gepfeffert. Dazu Salzkartoffeln, Senfsoße und Kopfsalat.
12.1.04 10:25   Graf Luckner:
Weinerlich sind die Sozialisten auch noch. Ihr habt die DDR-Menschen gequält mit Stasi und Bautzen, die Wirtschaft runtergewirtschaftet, die Mauer gebaut. In Schl.Holstein versucht nun Heidi unser Land ebenfalls zugrunde zu richten. schröder macht es ihr in Berlin vor. Wenn jemand weinerlich werden könnte, dann wären wir aufrechten Deutschen dazu berechtigt. Aber das liegt uns nicht. Hart ist das Leben in deutschland, Hart ist das Leben an der Küste.
12.1.04 10:21   Störtebecker:
Immer aufdie Sozialisten prügeln. Wir Likedeeler (Gleichteiler für die Süddeutschen übersetzt" werden immer geprügelt. Dabei war doch gestern in Berlin der große Aufmarsch für unsere geistigen Ur-Großeltern Rosa Luxenburg und Karl Liebknecht. Wenn wir heute kein so Schietwetter hätten, würde ich direkt nochmal in mein Badezimmer gehen, die Wanne voll laufen lassen, die Piratenflagge setzen und "Brüder zur Sonne, zur Freiheit singen. Aber bei einbem solchen Wetter verliert sogar ein Sozi die Lust zur Revolution.
12.1.04 10:20   dieter:
hallo DU, das Wetter bedrückt uns wohl.... :-(
12.1.04 09:46   du:
moin zusammen-- noch im Tiefschlaf oder seit ihr nur müde von eurem doch manchmal interessanten Gesprächen.Na, wie stehts-- keine Antwort?????
11.1.04 18:48   Kabautermann:
Wo und wann blühen denn bei euch die Kirchen?
11.1.04 17:24   Wetterfrosch:
Auch wenn der Wind aus Süden kommt, auf die Kirchblüte muessen wir noch lange warten.
11.1.04 17:22   Störtebecker:
Auf der schwäbischen Eisenbahne....
11.1.04 17:21   Häberle:
Net so viel Latein, i ka bloos Schwäbisch.
11.1.04 17:19   Störtebecker:
Beliebt der Graf nun auch zu stottern oder alles zweimal zu sagen. Demenz Erscheinungen im gräflichen Gehirn ante portas.
11.1.04 17:18   Graf Luckner:
Melde mich zurück an Bord. Wetter ganz schön bescheiden heute
11.1.04 17:17   Graf Luckner:
Melde mich zurück an Bord. Wetter ganz schön bescheiden heute
11.1.04 10:35   Klabautermann:
sorry kein Poastbrot, sondern Toastbrot :)
11.1.04 10:34   klabautermann:
hey Wetterfrosch, ich mußte heutemorgen auf Poastbrot zurück greifen, hab ja keine Brötchen von dir bekommen, nun mault meine Frau mit mir und wer hat schuld dran
10.1.04 23:52   Graf Luckner:
Ich verschwinde jetzt in meiner Eigner-Kabine. Gute Nacht und Gute Wache.
10.1.04 23:50   WETTERFROSCH:
Klabautermann, wenn Du erst kurz vor 11 zum Bäcker gehst, dann ist keine Eisgefahr mehr gegeben. Du kannst es auch schon um 10 versuchen, aber vorsichtig sein. Gegen Mittag wird es in Schilksee kräftig regnen.
10.1.04 23:47   Küstenschiffer:
..und Gansels Aufgeregtheit wegen einer neuerlichen Olympiade war auch für die Katz - und das Geld zum Fenster raus geworfen. Und die 51 Prozent der Stadtwerke hat er an die Pleitefirma uas Texas verkauft, während seine Leute in der Kieler Sparkasse beim .
10.1.04 23:42   Graf Luckner:
Und ist unter Luckardt und Gansel verkommen und verlottert.
10.1.04 23:42   Störtebecker:
Jetzt bin ich beleidigt, das muss ich mir als alter Genosse nicht bieten lassen. Schließlich wurde das Olympia-Zentrum unter der SPD/Bantzer gebaut.
10.1.04 23:36   klabautermann:
bring mir Brötchen mit, dann brauch ich nicht extra los und kann dann auch nicht beim eisregen ausrutschen
10.1.04 23:33   WETTERFROSCH:
Wenn der Wind jetzt weiter nach SW dreht, dann haben wir am Sonntagfrüh Glätte oder sogar Eisregen. Also aufgepasst, wenn ihr am Sonntag am Ankerplatz bei Bäcker Schmeer die Brötchen holt.
10.1.04 23:28   Bärbel:
Aufhören, ihr mit Euerem Stammtisch-Gequatsche über die Politik. Was brauch ich Politik wenn ich die weightwatchers habe.
10.1.04 23:26   Graf Luckner:
Abwettern, abwettern, auch der Sturm geht vorüber, wie unsere Bundesregierung. Aber was kommt danach ? Egal was, hauptsächlich eine bessereRegierung. Und Heide kann auch gehen, so wie sie SH runtergewirtschaftet hat.
10.1.04 23:23   WETTERFROSCH:
Die Böen bis 8 kommen bestimmt.
10.1.04 23:22   Häberle:
Typisch SPD, meinlieber Herr Störtebecker. Sparen, Sparen, aber erst bei den anderen, bei den kleinen Leuten, die sich nicht wehren können. Hat der Bundeskanzler eigentlich vergessen, woher er kommt. Brioni Anzüge für 3000 Euro, Cohiba-Zigarren und Luxus, wo man hinschaut - aber sozialistische Reden halten.
10.1.04 23:21   klabautermann:
hey wetterfrosch, kletter auf der Leiter hoch, dann kommt auch kein Sturm
10.1.04 23:18   Küstenschiffer:
Ja, Ja, der linke Störtebecker und seine sozialdemokratische Robin Hood Räuberei. Man sieht es ja an der Zuzahlung zu den Medikamenten, von der die abgeordneten und Beamten zur Hälfte befreit sind.
10.1.04 23:16   Stranläufer:
Aber es ist ja Südwind - mit Johann wolfgang von Göthe: Frühling lässt sein laues Band ..., den der Wind kommt aus dem Land, in dem die Zitronen blühen. Aber aufgepasst, die Schneekatastophe Jan. 79 begann auch von Süden her.
10.1.04 23:13   Wetterfrosch:
der Wind frischt auf. Erwarte bis Sonntag sogar in Böen die 7 oder sogar die 8. Türen und Fenster schließen, Hühner einsperren und Dachlucken dicht machen.
10.1.04 23:10   Graf Luckner:
Störtebecker, Du alter Likedeeler, bei dir merkt man doch immer wieder die sozialistische Erziehung - immer fleißig den anderen etwas wegnehmen - dann sich die eigenen Taschen zu füllen und denkärglichen Rest an das staunende Volk verteilen, das man zuvor bestohlen hat. ha, ha. typisch Alt-68er.
10.1.04 23:06   störtbecker:
wir haben Dichter an Bord, Gratulation. Ob im Osten oder Westen, das Wetter von der "windcam" ist am besten. Und wenn die Sonne wieder lacht, dann hat´s die SPD gemacht.
10.1.04 20:01   Klabautermann:
dunkel wars, der Mond schien helle, als die Stena blitzeschnelle....durch die windcam fuhr
10.1.04 14:41   dieter:
wieso habt ihr da in Kiel nebel? Hier scheint die Sonne ohne ende.... :-)))
10.1.04 09:54   Wetterfroschmein name:
bei 3 bft und 95 Luftfeuchtigkeit bleibt es heute kalt und ungemütlich. Trotzdem sollte man raus gehen und sich gegen die kommende Grippewelle abhärten.
09.1.04 22:36   Störtebecker:
Als Likedeeler war ich schon immer für eine gleiche Verteilung. Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, das hat schon die franz. Revolution gefordert.
09.1.04 22:33   Bärbel:
jetzt lasst doch die Politik. Es reicht doch , wenn im Fernsehen ständig uns die Laune verdorben wird. Das mit der Praxisgebühr aber ist schon sch...... Und wenn die Abgeordneten und Beamten nur 20 euro im ganzen Jahr bezahlen müssen, dann forderen wir Gelichheit für alle.
09.1.04 22:29   Graf Luckner:
Wenn der Gerd Deutschland noch weiter an die Wandfährt, dann haben wir alle nichts mehr zu lachen. Zum Glück hat Schilksee mit seinem hohen CDU Anteil wenig dran schuld.
09.1.04 22:27   Rentner:
Damals, 1945, wären wir froh gewesen, wenn wir überhaupt etwas auf dem Tellerchen gehabt hätten.
09.1.04 22:25   Wetterfrosch:
Teller aus Maisstärke, gut zum recyceln und mit viel Ketschup kann man die auch essen - ganz ökologisch - logisch oder was.
09.1.04 22:22   Rentner:
War mein Leben lang fleißig und nun habe ich 2004 weniger Rente ausbezahlt und muss Praxisgebühr bezahlen. Zum Glück hat man in Schilksee schöne Wege zum spazieren und im sommer den Strand. Und das Wetter mach windcam. Danke
09.1.04 22:18   dieter:
hey, seit wann isst man seine Teller auf? Habt ihr Pappteller?
09.1.04 22:17   klabautermann:
norddeutschland wird zum größten freizeitpark in europa da muß nur noch ein Zaun umzu
09.1.04 22:16   Wetterfrosch:
Astronomisch gesehen wird es automatisch Sommer, ob das auch für Schilksee gilt ? Jasicher, wenn alle brav ihr Tellerchen ausessen.
09.1.04 22:14   Küstenschiffer:
und 12,5 Prozent der Kieler leben vom Arbeitsamt, das nun ganz vornehm "Agentur für Arbeit" heißt. Kiel geht den Bach runter. Revolution, Revolution --- Brüder zur Sonne - wann wird es wieder Sommer
09.1.04 22:11   Störtebecker:
und am Wilhelmplatz ist jetzt das Sozialamt, wo 8,5 Prozent der Kieler ihren Lebensunterhalt beziehen
09.1.04 22:10   Rentner:
ja , wir Rentner sollten zusammenhalten und nuns nicht alles gefallen lassen. In Kiel hat 1918 doch auch die Revolution angefangen, auf dem Wilhelmplatz..
09.1.04 22:08   Störtebecker:
Das Gequatsche ist doch besser als das Gequatsche unserer Politikergesappere über Praxisgebühr, Rentenkürzung und Autobahnmaut etc. Schickt den Schröder auf den Stollergrund, samt seinem Hund.
09.1.04 22:06   klabautermann:
und weht der wind mit stärke 10, dann kann man in Kiel die Fahnen wehen sehn
09.1.04 22:05   Bärbel:
Am sonntag will mein süßer mit mir segeln gehen, sofern die Winde wehn....tralala . .. in unserem Gummiboot, mach ich das Abendbrot.....trallala ...am Sonntag will mein Süßer....
09.1.04 22:04   Küstenschiffer:
sag ich doch, wenn der Wind sich legt dann sind die Leute nicht mehr so aufgeregt.
09.1.04 22:02   Wetterfrosch:
Es legt sich alles, auch der Wind, der nun auf 3 bft ist
09.1.04 20:20   dieter:
quatsch ??? Ich seh das als Fachsprache... :-)))
09.1.04 20:12   Bärbel:
Sauft nicht so viel, dann quatscht ihr nocht so rum
09.1.04 20:11   Störtebecker:
Ruhe, Ihr Leichtmatrosen
09.1.04 20:10   Graf Luckner:
Euch ist es allen doch nur stink-langweilig. Schaut, daß ihr die Tagesschau anschaut, ihr Schilk-See-Helden, ha, ha, ha
09.1.04 20:07   Seebär:
Hört doch mit dem Gequatsche auf.
09.1.04 20:06   Wetterfrosch:
Wartet nur, wenn es mal wider richtig Sturm hat, dann werden die großen Steine an der Hafeneinfahrt so manchem Segler wie ein Riff vorkommen, das gefährlich nahe kommt. Ahoi